Warum Gönner und Sponsoren?

Wir, die Mitglieder des Karnevalverein Lustavia e.V. Lustadt, sind auf der Suche nach Gönnern und Sponsoren, die bereit sind uns zu unterstützen, so dass wir das närrische Brauchtum in unserem Ort weiter pflegen können. Bitte helfen Sie uns dabei, dass unser karnevalistischer Zweckbetrieb ein kleines bisschen weniger defizitär wird. Unsere Ausgaben sind deutlich größer, als die Einnahmen.

Warum ist das so? Wir haben uns schon immer auf die Fahnen geschrieben, dass wir ein für alle zugänglicher und gemeinnütziger Verein sein wollen, deshalb erheben wir nur sehr geringe Mitgliedsbeiträge. Unsere niedrigen Eintrittspreise ermöglichen allen Bürgern, unsere Veranstaltungen zu besuchen. Alle Trainer arbeiten ehrenamtlich und bekommen für Ihre Leistungen keinen Cent, sie opfern ihre Freizeit gerne und freiwillig.
Die Kinder und Jugendlichen werden das ganze Jahr über trainiert, z.B. auch während der Herbst- oder Weihnachtsferien. Nicht nur die sportliche Betätigung sondern auch soziale Aspekte und der „Spaß an der Freude“ stehen hier jederzeit im Vordergrund – ganz ohne Leistungsdruck. Für die Kinder und Jugendlichen ist es der absolute Höhepunkt, wenn Sie ihr Können dem Publikum präsentieren können. Mehr als 1.500 Gäste besuchen pro Kampagne unsere Veranstaltungen. Überzeugen Sie sich selbst!

Um über die Runden zu kommen, verfolgen wir auch einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, wir sind der Initiator des Loschter Weihnachtsmarktes, welchen wir seit vielen Jahren veranstalten und wir bewirten die Bürger aus Lustadt und der Umgebung bei unserer Loschter Summernight. Beide Veranstaltungen sind mittlerweile Publikumsmagnete. Die Loschter Narren sind im Dorf präsent, engagiert und gut angesehen.

Derzeit stehen wir vor folgendem Problem, wie Sie vielleicht bereits der Presse entnommen haben: Die ältesten Uniformen unserer Gardemädchen sind so alt wie der Verein selbst: Knappe 34 Jahre. Die Uniformen wurden Jahr für Jahr geflickt und ausgebessert. Nun sind sie derart verschlissen, dass sie ersetzt werden müssen. Ca. 100 Uniformen kosten 25.000,- €, hinzu kommen noch die Schuhe und Hüte, das sind pro Kostüm noch einmal ca. 100 €. Teilweise wurden in den Gruppen die Kostüme bereits schon durch neue ersetzt. Allerdings kann so eine dicke fünfstellige Investition, – die größte in der Vereinsgeschichte -, unmöglich alleine von uns gestemmt werden.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns schon heute, auch im Namen aller Mitglieder, Aktiven und Fans vom Karnevalverein Lustavia e.V. – Lustadt’s lustigstem Verein. Für Fragen aller Art steht Ihnen die Vorstandschaft selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Hier finden Sie die entsprechenden Spendenformulare zum Download:

Unsere Unterstützer

  • Blatt & Blüte; Silke Quinten
  • Schlosserei Hermann Bethke
  • Sonnenstudio Bundschuh
  • Jungpflanzen Sinn
  • Bäckerei Falk
  • Ortsgemeinde Lustadt
  • Verbandsgemeinde Lingenfeld
  • VR Bank Südpfalz
  • Sparkasse Germersheim-Kandel
  • Norbert Andres
  • Markus Hellmann
  • Hans-Jürgen Wahl
  • Johler Patrick
  • Weingut Gamber,
  • Weingut Momm
  • Hubert Gamber
  • Nina Herhalt; Friseursalon 180 Grad
  • Stukkateurbetrieb Bernd Stadler
  • Schreinerei Vollmer
  • Gärtnerei Gauweiler
  • Sigrid Lehr; Friseursalon
  • Stefanie Walther; Physio 2000
  • Automobile Bernhard Maichle
  • Günther’s Garage Junior
  • Gaststätte „Zum Schwanen“

Bei folgenden Vereinen möchten wir uns für die  sehr gute Zusammenarbeit bedanken:

  • Turnverein Lustadt
  • Tennisclub Lustadt
  • Handkeesverein Lustadt
  • Angelsportverein Lustadt
  • Vogelschutzverein Lustadt
  • MGV Liederkranz